TTC Pingsdorf-Badorf – LAV Habbelrath 8:0 – 12.04.2016


Kantersieg der 1. Herrenmannschaft gegen Habbelrath


Nach fast einmonatiger Spielpause, bedingt durch die Osterferien, starteten die Herren des TTC Pingsdorf-Badorf I souverän in das letzte Drittel der laufenden Saison.

Man ließ von Anfang an keine Zweifel aufkommen, wer hier als Sieger von den Tischen gehen wollte. Mit diesem – von den Spielern Heine, Albrecht, Thelen und Engels – errungenen Sieg wahrte man die Chance auf den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Bei noch zwei ausstehenden Spielen belegt man nach wie vor den dritten Tabellenplatz, der für die Relegation berechtigt. Das kommende Wochenende wird dann schon eine Vorentscheidung im Rennen um die Aufstiegsplätze bringen. Man selbst empfängt zu Hause die spielstarken Mannen aus Balkhausen und hofft gleichzeitig auf einen kleinen Ausrutscher des Tabellenzweiten gegen den Tabellenersten.

Neben den Herren spielten zur gleichen Zeit auch die 1. Damenmannschaft des TTC in einem Verbandsligaspiel gegen TB Groß-Oesinghausen. Für die Damen geht es in dieser Saison nur darum sich ordentlich aus dieser spielstarken Liga zu verabschieden. Schon frueh war klar, dass durch das enorme Verletzungspech, heuer kein Blumentopf zu gewinnen ist. Und so fiel auch dieses Ergebnis mit 2:8 recht deutlich für die Gegnerinnen aus. Obwohl einige Spiele ein recht enges Ergebnis brachten.